Lohr

Gute Stimmung beim Sommerkonzert der Lohrer Musikschule

Gemeinsam mit den Akteuren und dem Publikum erklang zum Schluss des Konzertes der Lohrer Sing- und Musikschule der neue 'Musikschulsong'. Petra Breitenbach (Mitte) riss alle mit ihrer guten Laune mit.
Foto: Gabi Nätscher | Gemeinsam mit den Akteuren und dem Publikum erklang zum Schluss des Konzertes der Lohrer Sing- und Musikschule der neue "Musikschulsong". Petra Breitenbach (Mitte) riss alle mit ihrer guten Laune mit.

Ein ganzes Jahr konnten für die Lohrer Sing- und Musikschule keine Konzerte und Vorspieltage stattfinden. Umso mehr war den Musikerinnen und Musikern die Spielfreude bei einer rund zweistündigen Serenade auf dem Lohrer Kirchplatz anzumerken. Und umso mehr freute sich auch das Publikum über einen abwechslungsreich und harmonisch gestalteten Abend. "160 Anmeldungen hatten wir gehabt, aber nur 100 Stühle. Daraus sind 130 geworden, aber nicht jeder hat einen Platz gefunden", verkündete so auch eine sichtlich gut gelaunte Musikschulleiterin Petra Breitenbach.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant