Lohr

Hand in Hand durch fünf Jahrzehnte

Gemeinsam durch ein halbes Jahrhundert: Das Ehepaar Neuf.
Foto: Gisela Büdel | Gemeinsam durch ein halbes Jahrhundert: Das Ehepaar Neuf.

Doppelten Grund zum Feiern gibt es an diesem Freitag für Gerlinde und Werner Neuf in der Lindig-Siedlung: Das Ehepaar blickt auf 50 gemeinsame Ehejahre zurück, und Werner Neuf begeht seinen 71. Geburtstag. Gestärkt durch familiären Zusammenhalt, ging das Jubelpaar Hand in Hand durch fünf Jahrzehnte.

Gerlinde Neuf wurde am 1. August 1949 in Heigenbrücken geboren, wo sie auch die Volksschule besuchte. Anschließend arbeitete sie als Haushaltshilfe in Aschaffenburg. Nach dem Umzug nach Lohr verdiente sich die junge Frau 17 Jahre lang ein Zubrot als Reinemachefrau bei der Lebenshilfe Main-Spessart (Lohr-Wombach).

Ein Herz fürs Ehrenamt

Für die Jubilarin mit dem Herz auf dem rechten Fleck spielt das Ehrenamt eine große Rolle: Einmal wöchentlich engagiert sie sich als Betreuerin bei der Lebenshilfe. Im 14-tägigen Rhythmus kocht sie im THW-Ortsverband Lohr für die Helferschaft. Zur Entspannung häkelt, strickt und kocht sie gerne. Letzteres auch am Nürburgring, wo das Ehepaar über den Lohrer Funkclub jahrelang als Streckenposten im Einsatz war.

Bund fürs Leben im Jahre 1970: Gerlinde und Werner Neuf.
Foto: Repro Gisela Büdel | Bund fürs Leben im Jahre 1970: Gerlinde und Werner Neuf.

Werner Neuf kam am 16. Oktober 1949 in der Lohrer Rathausgasse zur Welt. Er absolvierte eine Jungwerker-Lehre bei der Deutschen Bundesbahn. Nach dem Bundeswehrdienst fand Neuf eine Anstellung als Kontaktlinsenschleifer bei der Firma Titmus Eurocon (Aschaffenburg), bevor er 1996 bis zum Renteneintritt 2014 als Lagerist in den Rienecker Getränkehandel Knüttel wechselte.

An Werner Neufs 21. Geburtstag schloss das junge Paar den Bund fürs Leben. Die Familie vergrößerte sich um vier Töchter, zehn Enkelkinder und Urenkelin Maria. Stolz ist das Jubelpaar auf das gute Miteinander innerhalb der Familie. Zunächst in Heigenbrücken und Aschaffenburg wohnhaft, lebt die Familie seit 1976 in Lohr.

Leidenschaft für Lego

Für Werner Neuf ist es Leidenschaft, seine Frau nennt es scherzhaft "kriminell": Die Rede ist vom kreativen Hobby des Familienvaters. Seit fünf Jahren fertigt er aus Legobausätzen Fahrzeuge aller Art, die in einer kleinen Ausstellung bestaunt werden können. Bleibt noch Zeit, entstehen unter seinen Händen kunstvolle Laubsägearbeiten.

"Wir streiten, lachen und weinen zusammen. Was kommt, wird angenommen", verraten beide das Rezept für 50 Jahre Ehe und fügen hinzu: "Das Wichtigste ist, dass wir gesund bleiben." Bei der Feier im Bürgertreff wird die Familie auf das Hochzeitspaar und den Geburtstagsjubilar anstoßen.

Themen & Autoren
Lohr
Ausstellungen und Publikumsschauen
Ehepartner
Ehrenamtliches Engagement
Familien
Feier
Geburtstage
Lebenshilfe
Nürburgring
Töchter
Weitere Hochzeitsausdrücke
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)

Um einen Kommentar zu schreiben, melden Sie sich bitte vorher an.

Anmelden

Sie sind noch kein Mitglied auf mainpost.de? Dann jetzt gleich hier registrieren.