Gräfendorf

Hannah Silberbach gewinnt "Troubadour 2019"

Siegerehrung beim Song Contest 'Troubadour' (von links): Hannah Silberbach aus Gräfendorf, Laura Breuter-Widera und Bea Michalski am Finalabend nach dem Gewinnen des Förderpreises und des Gesamtwettbewerbs.
Foto: Mohamed Khalil | Siegerehrung beim Song Contest "Troubadour" (von links): Hannah Silberbach aus Gräfendorf, Laura Breuter-Widera und Bea Michalski am Finalabend nach dem Gewinnen des Förderpreises und des Gesamtwettbewerbs.

Hannah Silberbach und Band haben es geschafft: Sie haben den Deutschen Song Contest „Troubadour 2019“ in Stuttgart gewonnen. Über 100 Teilnehmer, von denen es 18 in den Vorentscheid schafften und fünf ins Finale, wollten die Trophäe erringen. Am Ende der Gala im Hotel Le Méridien hielten die strahlenden Siegerinnen Hannah Silberbach (Gesang), Laura Breuter-Widera (Flügelhorn) und Bea Michalski (Klavier) die bronzene Rose, die sich an einem Retro-Mikrophon empor rankt, in ihren Händen.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung