Aura im Sinngrund

Haushaltsberatungen: Ausbau Mühlenstraße muss zurückstehen

Die endgültige Erneuerung der Mühlenstraße muss noch warten. Im Beschluss über den diesjährigen Haushaltsetat für die Gemeinde Aura fand der geplante Straßenausbau keine Berücksichtigung. Bei einem Investitionsrahmen von insgesamt 680 000 Euro ist für die Mühlenstraße, die zusätzlich bis zu einer Million Euro kosten dürfte, schlicht nicht genügend Geld da. Der Gemeindehaushalt 2021 hat ein Gesamtvolumen von 2 260 000 Euro.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung