Neubrunn

MP+Helfernetzwerk Neubrunn: Seit 2015 über 10.000 Stunden geleistet

Die Mitglieder des Helfernetzwerkes stellten sich kurz vor ihrem nächsten Arbeitseinsatz einem Erinnerungsfoto: (vorne von links) Manfred Meier, Georg Menig, Josef Götz, Erwin Breunig sowie (hinten von links) Kilian Weber, Hugo Raps, Werner Ott, Karl-Heinz Zehnder, Walter Lehrieder, Alois Menig, Josef Grill.
Foto: Andrea Kemmer | Die Mitglieder des Helfernetzwerkes stellten sich kurz vor ihrem nächsten Arbeitseinsatz einem Erinnerungsfoto: (vorne von links) Manfred Meier, Georg Menig, Josef Götz, Erwin Breunig sowie (hinten von links) Kilian Weber, Hugo Raps, Werner Ott, Karl-Heinz Zehnder, Walter Lehrieder, Alois Menig, Josef Grill.

Am 16. April 2015 trafen sich die drei Gründungsmitglieder, Erwin Breunig, Josef Götz und Werner Ott zu einem Gründungsgespräch für ein soziales Helfernetzwerk in der Gemeinde Neubrunn. Dies war der Startschuss für eine erfolgreiche Entwicklung. Folgende Informationen sind einer Pressemitteilung des Helfernetzwerkes entnommen.Aus den drei Gründungsmitgliedern wurden im Laufe der Jahre 14 ehrenamtliche, fleißige und unermüdliche Helfer im Alter von 63 bis 79 Jahren.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!