Helmstadt

Heuschrecken und Wahlen: Heiße Themen beim Helmstadter Fasching

 Als 'Reiter vom Faschingsclub Helmstadt' galoppierte die süße Purzelgarde über den Tanzboden.
Foto: Mechtild Buck |  Als "Reiter vom Faschingsclub Helmstadt" galoppierte die süße Purzelgarde über den Tanzboden.

"Max, die Dschungelheuschrecke" und Spitzenkandidat "Dieter Hahn aus Dietenhan" – die Prunksitzung des Faschingsclubs Helmstadt stand ganz im Zeichen der heißen Themen "Klima und Umweltschutz" und "Bürgermeisterwahl". Mit rund 400 Besuchern war die TV- Halle so gut wie ausverkauft. Das neue Vorstandsteam des FC meisterte die Veranstaltung souverän und der neue Sitzungspräsident Thomas Bauer führte mit Humor und flotten Sprüchen durch das sechsstündige Mammutprogramm. Die Kindergarde regte mit ihrem Schautanz "Fünf vor zwölf – alles Plastik" zum Nachdenken an.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung