Marktheidenfeld

Procter & Gamble: Hilfsaktionen vor Ort in der Corona-Krise

Auch der Verein Kinderhospitz Sternenzelt Mainfranken in Marktheidenfeld wurde von Procter & Gamble mit Desinfektionsmitteln unterstützt.
Auch der Verein Kinderhospitz Sternenzelt Mainfranken in Marktheidenfeld wurde von Procter & Gamble mit Desinfektionsmitteln unterstützt. Foto: Procter & Gamble

Seit Beginn der Corona-Krise hat sich Procter & Gamble in Hilfsaktionen engagiert. In den vergangenen Monaten wurden laut Pressemitteilung zahlreiche Initiativen unterstützt. Im Raum Marktheidenfeld wurden mehrere pädagogische und medizinische Einrichtungen wie beispielsweise der Verein Kinderhospiz Sternzelt Mainfranken in Marktheidenfeld (Foto) oder die Grundschule in Urspringen mit Desinfektionsmitteln unterstützt. Procter & Gamble sei bewusst, dass das Unternehmen eine große Verantwortung habe, in dieser außergewöhnlichen Situation einen gesellschaftlichen Beitrag zu leisten. So wurden insgesamt bereits 130 000 Euro an gemeinnützige Organisationen und medizinische Einrichtungen gespendet, außerdem Produkte im Wert von über zwei Millionen Euro und mehr als 25 000 Liter Desinfektionsmittel. Ohne die engagierten Mitarbeiter wäre das nicht möglich, betont die Firma. Procter & Gamble werde weiter dafür sorgen, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie dringend benötigt wird. Dafür wurde auch eine Mailadresse für Spendenanfragen in Deutschland eingerichtet: Corona-Spendenanfrage.im@pg.com

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Marktheidenfeld
  • Gemeinnützige Organisationen
  • Gemeinnützigkeit
  • Hilfsmaßnahmen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!