Marktheidenfeld

MP+Im Marktheidenfelder Stadtrat: Maskenverweigerer droht Bürgermeister

Die Stadträte verließen am Dienstagabend geschlossen den Sitzungssaal. Zuvor hatte ein Mann dem Bürgermeister mit Konsequenzen gedroht.
Das Rathaus in Marktheidenfeld.
Foto: Andreas Brachs | Das Rathaus in Marktheidenfeld.

Aus Protest verließen die Marktheidenfelder Stadträte geschlossen den Sitzungssaal am Dienstagabend. Ein Mann, der unter anderem die Corona-Demos auf den Mainwiesen mit veranstaltet hatte, weigerte sich, eine FFP2-Maske zu tragen. Diese ist Pflicht bei den Sitzungen. Als ihm der Geschäftsführende Beamte, Matthias Hanakam, etwa 30 Minuten nach Beginn der Sitzung eine Maske an den Zuschauerplatz brachte, schnippte er sie weg.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat