Karlstadt

Impulsvortrag zum Thema Digitalisierung in Karlstadt

Unter dem Motto „Gemeinsam Zukunft gestalten“ bietet der Förderverein der Grundschule Karlstadt für Eltern, Schüler und Interessierte einen Impulsvortrag am Montag, 18. November, um 18.30 Uhr, in der Grundschule an. Dieser soll Mut machen, innovative Digitalisierungsansätze aus den Bereichen der Robotik, der künstlichen Intelligenz oder auch der Automatisierung anzugehen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Innerhalb von 90 Minuten wird der aktuelle Stand der Technologien beleuchtet und anhand einfacher Beispiele erklärt: Welche Welt wartet morgen auf unsere Kinder? Wie sehen die Jobs aus? Die junge Generation, ihre Erzieher und auch ihre Eltern sollen gleichermaßen für die Themen begeistert werden. Zu einem späteren Zeitpunkt soll es auch einen separaten Workshop für die Kinder geben, in denen spielerisch erste Schritte in der Programmierung von Robotern erlernt werden können. „Als Förderverein wollen wir damit einen Beitrag leisten, spielerisch an das Thema Digitalisierung heranzuführen“, sagte der Vorsitzende des Fördervereins Michael Hombach.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Automatisierungstechnik
Grundschule Karlstadt
Grundschulen
Innovation
Intelligenz
Künstliche Intelligenz
Mut
Robotik
Schülerinnen und Schüler
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!