Karlstadt

Infoveranstaltung zum Verkehrsgutachten für die B 26n

Der Leiter des Bereiches Straßenbau des Staatlichen Bauamtes Würzburg, Stefan Lehner, stellt zusammen mit einem Vertreter des Gutachterbüros dem Stadtrat von Karlstadt laut Pressemitteilung die Ergebnisse der Verkehrsuntersuchungen am Mittwoch, 24. Juli, vor.

Im Rahmen der Verkehrsuntersuchung für den Neubau der B 26n wurden die verkehrlichen Wirkungen in Bezug auf das überörtliche Straßennetz sowie die sich einstellenden Belastungsveränderungen überprüft. Für den Bereich Karlstadt wurden auch vertiefende Untersuchungen zu verschiedenen Varianten und deren Auswirkungen auf das innerstädtische Verkehrsnetz betrachtet.

Beginn ist um 18 Uhr im großen Sitzungssaal im Rathaus. Die Veranstaltung ist öffentlich, die Besucherplätze sind begrenzt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Karlstadt
Bundesstraße 26n
Straßenbau
Straßennetz
Verkehrswege
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!