Kreuzwertheim

Jahreshauptversammlung beim Musizierkreis

(Von links): Silvia Klee (1. Vorsitzende), Gaby Krimm (Beisitzerin), Heidi Kaufmann (Beisitzerin), Kurt Sitterli (Musikschulleiter), Margarete Krichel (Kassiererin), Susanne Schwanz-Dreßler (Jugendwartin), Bärbel Klüpfel (ehem. Musikschulleiterin), Silke Kohrmann (Beisitzerin), Bianca Schütz (Schriftführerin), Andrea Müller-Staub (stellvertretende Vorsitzende).
Foto: Silvia Klee | (Von links): Silvia Klee (1. Vorsitzende), Gaby Krimm (Beisitzerin), Heidi Kaufmann (Beisitzerin), Kurt Sitterli (Musikschulleiter), Margarete Krichel (Kassiererin), Susanne Schwanz-Dreßler (Jugendwartin), Bärbel Klüpfel (ehem. Musikschulleiterin), Silke Kohrmann (Beisitzerin), Bianca Schütz (Schriftführerin), Andrea Müller-Staub (stellvertretende Vorsitzende).

„Die Musikschule“, unter Trägerschaft des Musizierkreises Kreuzwerthei lud zur Hauptversammlung in die Alte Schule ein, bei welcher neben einem Rückblick auf die Aktivitäten und Highlights der letzten zwei Jahre auch die Bekanntgabe einer Gebührenerhöhung erfolgte.  Die erste Vorsitzende Silvia Klee und der Musikschulleiter Kurt Sitterli begrüßten die Anwesenden. Kurt Sitterli hat seit September 2020 die Musikschulleitung inne und folgte auf Petra Röhrig, die ursprünglich diese Aufgabe übernehmen wollte.