Karlstadt

Karlstadt: Unter Drogeneinfluss Auto gefahren

Als die Polizisten den Smart anhielten, konnten sie deutlich Marihuana riechen. Auf Fahrer und Beifahrer kommt nun ein Strafanzeige zu.
(Symbolbild)
Foto: Kay Nietfeld (dpa) | (Symbolbild)

Bei der Kontrolle eines Smart, mit dem ein 20-jähriger Mann in Karlstadt unterwegs war, wehte den Polizeibeamten am Freitagnachmittag ein deutlicher Marihuanageruch aus dem Fahrzeug entgegen. Laut Polizei zeigte der Mann deutliche Ausfallerscheinungen, die auf einen Drogenkonsum hinwiesen. Der 20-Jährige räumte dann auch ein, Drogen konsumiert zu haben. Er durfte nicht weiterfahren und musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Bei dem 18-jährigen Beifahrer in dem Fahrzeuge fanden die Beamten eine nicht unerhebliche Menge an verschiedenen illegalen Betäubungsmitteln, welche sichergestellt wurden. Auf bei Insassen kommt nun auch eine Strafanzeige zu.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Karlstadt
Beamte
Betäubungsmittel
Drogenkonsum
Marihuana
Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Polizistinnen und Polizisten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!