Karlstadt

Karlstadter Mülldeponie wird womöglich erweitert

In der Stadtratssitzung am Donnerstagabend im Historischen Rathaus informierte Bürgermeister Michael Hombach das Gremium über Pläne des Landkreises, die Mülldeponie in Karlstadt zu erweitern. Er habe in Vertretung eines Fraktionskollegen an einer Sitzung des Landkreis-Umweltausschusses teilgenommen. Dabei sei beschlossen worden, eine Machbarkeitsstudie zur Erweiterung in Auftrag zu geben. Hombach sagte, er habe darum gebeten, dass die Stadt in diese Pläne eingeweiht und einbezogen wird. 2019 habe man diesbezüglich zum letzten Mal vom Landkreis gehört. Schon am Nachmittag habe ihn das Landratsamt angerufen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!