Windheim

Keine fränkischen Häuser im Baugebiet „Schleifrain“?

In Windheim soll das Baugebiet 'Schleifrain' mit rund 20 Bauplätzen entstehen.
Foto: Susanne Feistle | In Windheim soll das Baugebiet "Schleifrain" mit rund 20 Bauplätzen entstehen.

In der jüngsten Sitzung des Hafenlohrer Gemeinderats stellte Architekt Bernd Müller vom Architekturbüro BMA die aktuellen Planungen für das Baugebiet "Schleifrain" in Windheim vor.Es sind derzeit rund 20 neue Bauplätze vorgesehen. Es gibt sowohl Baugrundstücke für Doppelhäuser als auch für Einzelhäuser und ein Großteil der neuen Bauplätze bewegt sich im mittleren Bereich von 500 bis 600 Quadratmeter. Im Rahmen der weiteren Planung kann es insbesondere hinsichtlich der Grundstücksgrößen noch Änderungen geben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung