Lohr

Keine Stelle für Sozialarbeit an Grundschule Wombach

Mit sieben zu drei Stimmen hat der Ausschuss für Wirtschaft, Gesellschaft und Kultur des Stadtrates am Mittwoch den Antrag der Grundschule Wombach abgelehnt, dort eine Stelle für Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS) einzurichten. Damit ist das Thema aber nicht vom Tisch. Bürgermeister Mario Paul versicherte, die Stadtverwaltung wolle sich einen Überblick verschaffen, wie die Grundschulen in ihrer Erziehungsarbeit unterstützt werden könnten.An den vier Grundschulen im Stadtgebiet gibt es bislang nur in Lohr eine halbe JaS-Stelle.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!