Marktheidenfeld

Kennenlerntag der Mittelschule in Marktheidenfeld

Beim Kennenlerntag der Mittelschule in Marktheidenfeld waren in der Sporthalle Spiele geboten.
Foto: Dorothee May | Beim Kennenlerntag der Mittelschule in Marktheidenfeld waren in der Sporthalle Spiele geboten.

Trotz Maskenpflicht und Corona bedingten Auflagen fand an der Mittelschule Marktheidenfeld ein Kennenlerntag für die neuen fünften Klassen statt, geht aus einer Pressemitteilung der Schule hervor. Es wurde darauf geachtet, dass die Auflagen erfüllt wurden. Jede Klasse hatte einen eigenen Tag und durfte als Klasse gemeinsam den Vormittag verbringen. Nach Spielen zur Förderung der Gemeinschaft mit der Schulsozialarbeiterin ging es in die Sporthalle. Dort hatten die Tutoren und eine Lehrkraft aus Sportgeräten ein Piratenschiff gebaut. Hier galt es, Spiele in Teams zu absolvieren und danach wurde das Piratenschiff in Beschlag genommen. Nach diesem zweistündigen Ausflug in die Piratenwelt wurden in der Küche gemeinsam Pizzabrötchen zubereitet und gegessen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Marktheidenfeld
Mittelschule Marktheidenfeld
Mittelschulen
Piratenschiffe
Sportgeräte
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!