Gemünden

Klimawette "Kickt die Tonne!" – Aktivist mit dem Lastenrad macht Stop in Gemünden

Dr. Michael Bilharz und Jürgen Lippert: Mit umboxen der Tonne nahm der Bürgermeister die Klimawette an
Foto: Jennifer Weidle | Dr. Michael Bilharz und Jürgen Lippert: Mit umboxen der Tonne nahm der Bürgermeister die Klimawette an

Am 2. Juli lautete das Motto in Gemünden "Kickt die Tonne!". Der Aktivist Dr. Michael Bilharz radelt mit seinem Lastenrad und symbolischer CO2-Tonne quer durch Deutschland: 100 Tage, 200 Städte, 6000 Kilometer – für mehr Klimaschutz. So macht er auf "die Klimawette" aufmerksam; bei der Aktion konkurrieren bundesweite Städte bei der Reduzierung ihres CO2-Austoßes untereinander; der sportlich-spielerische Touch soll motivieren und Spaß machen."Wir freuen uns, dass Sie in Gemünden Station machen", begrüßte Gemündens erster Bürgermeister Jürgen Lippert den Radfahrer und dankte Johannes Priesemann vom Ökokreis ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant