Rieneck

Millionen für den Glasfaser-Ausbau

Erneut fließen Breitband-Fördermittel nach der Bayerischen Gigabit-Richtlinie nach Main-Spessart. Die folgenden Informationen sind einer Pressemitteilung des Stimmkreisbüros des Landtagsabgeordneten Thorsten Schwab enntommen.Die Stadt Rieneck erhält 1.294.387 Euro. Dies erfuhr Stimmkreisabgeordneter Thorsten Schwab auf Anfrage von Finanzminister Füracker. "Während der Bund nach wie vor ein Förderprogramm vermissen lässt, investiert der Freistaat weiter kräftig in den Breitbandausbau.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!