Karlstadt

Korken sammeln für den guten Zweck

Flaschenkorken können ab sofort bei allen Weltläden in Main-Spessart abgegeben werden. Daraus entstehen Schuhe.
Foto: Rita Scheiner | Flaschenkorken können ab sofort bei allen Weltläden in Main-Spessart abgegeben werden. Daraus entstehen Schuhe.

Ab sofort werden in Zusammenarbeit mit der Kreisgruppe des Bund Naturschutz und der Fair Trade Steuerungsgruppe des Landkreises Main-Spessart Korken in den Weltläden gesammelt. Mobiltelefone werden dort bereits seit einiger Zeit gesammelt. Für die Korken von Wein- oder Sektflaschen werden demnächst Sammelboxen in den Weltläden Gemünden, Karlstadt, Lohr, Marktheidenfeld und Retzbach aufgestellt. Die gesammelten Korken werden nicht nur recycelt, sondern es werde auch für jedes Kilogramm ein Euro an die Alpenschutzkommission "CIPRA" gespendet, wie es im Schreiben an die Presse heißt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung