Karlstadt

Kreisschulen in MSP erhalten 410 zusätzliche Luftreiniger

Der Landkreis Main-Spessart rüstet sich für die vierte Corona-Welle im Herbst. 410 zusätzliche Luftreiniger sollen für die Schulen angeschafft werden, den Auftrag wird Landrätin Sabine Sitter am 24. August als eiliges Amtsgeschäft vergeben. In der jüngsten Kreistagssitzung holte sie sich ein Stimmungsbild dafür ein.Wie Sebastian Gehret von der Verwaltung erklärte, sind die 410 Geräte das Ergebnis der Abstimmung mit den Schulen in Trägerschaft des Kreises. Bei gleichen Konditionen wie bei der letzten Beschaffung würden sie etwa 650 000 Euro kosten.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung