Lohr

Künstlergruppe Spess-Art trauert um Roland Schaller

Die Lohrer Künstlergruppe Spess-Art sagt ihre für Dezember geplante Jahresausstellung ab. "Wir trauern", begründet die Gruppe in einer Pressemitteilung ihre Entscheidung. Ihr Gründungsmitglied Roland Schaller wurde durch einen tragischen Unfall am 2. November aus dem Leben gerissen. "Er war voller Tatendrang und plante zu seinem 80. Geburtstag im kommenden Jahr eine Jubiläumsausstellung in Lohr und 2023 im Spitäle in Würzburg", heißt es weiter.Auf die Frage nach den weiteren Planungen der seit 33 Jahren bestehenden Künstlergruppe reagiert Spess-Art mit einer Vorausschau:Jubiläumsausstellung zum 80.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!