Laudenbach

Laudenbacher Burg ursprünglich doppelt so groß

Pfarrkirche St. Ägidius mit zwei massiven Türmen der Burganlage von Laudenbach
Foto: Drohnenaufnahme, Armin Marschall | Pfarrkirche St. Ägidius mit zwei massiven Türmen der Burganlage von Laudenbach

 Von weitem zu erkennen sind die zwei mächtigen Türme über Laudenbach. Wie groß war die Wehranlage und wozu diente sie? Georg Schirmer begab sich auf die Suche und fand unter anderem im Staatsarchiv Wertheim in alten Dokumenten eine Menge schriftlicher Hinweise. In einem Bildvortrag brachte er in der Merzweckhalle Laudenbach die spannende Geschichte der Burg dar.Leider gibt es keine Aufzeichnungen wann und von wem sie erbaut wurde. Man geht davon aus, dass ansässige Grafen oder Freiherren die Wehranlage in Auftrag gegeben haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!