Karlstadt

Lernen, recherchieren und auch chillen

Seit dem gemeinsamen Start im Jahr 2008 arbeiten die OGS und das Lernatelier integrativ zusammen. Nach einer räumlichen Erweiterung kann man hier seit 2016 auf mehr als 300 Quadratmetern lesen, lernen, recherchieren, chillen oder kreativ sein.
Foto: Jochen Diel | Seit dem gemeinsamen Start im Jahr 2008 arbeiten die OGS und das Lernatelier integrativ zusammen. Nach einer räumlichen Erweiterung kann man hier seit 2016 auf mehr als 300 Quadratmetern lesen, lernen, recherchieren, ...

Seit 13 Jahren arbeiten die offene Ganztagsschule (OGS) und das Lernatelier, die Schulbibliothek des Johann-Schöner-Gymnasiums, Hand in Hand. Herzstück dieser Kooperation ist die gemeinsame Nutzung der Räumlichkeiten sowie der multimedialen Medienausstattung des Lernateliers.

Im aktuellen Schuljahr besuchen laut der Pressemitteilung der Schulen 100 Schüler der Klassen 5 bis 10 die offene Ganztagsschule (OGS) am Johann-Schöner-Gymnasium in Karlstadt. Diese wird in Kooperation mit dem Verein "Erleben, Arbeiten und Lernen" angeboten. Von Montag bis Freitag beginnt hier der gemeinsame Nachmittag mit den acht Betreuern um 13 Uhr in der Schulmensa mit einem warmen Mittagessen, das von InklusionCatering Mainfranken bezogen wird. Es kann zwischen Vollkost, vegetarischer und muslimischer Kost ausgewählt werden.

Nach der Mittagspause erhalten die Schüler in Kleingruppen Hilfe bei ihren Hausaufgaben. Ziel ist stets, die Schüler zu einem selbstständigen Arbeiten anzuleiten. Nach der Studierzeit hält das Team der OGS in den Räumen des Lernateliers kreative Freizeitideen bereit – es wird gebastelt, gebacken und gespielt. Außerdem gehören die Förderung von sozialem Engagement und Umweltbewusstsein zum pädagogischen Konzept. 

Mehr als 300 Quadratmeter

Seit dem gemeinsamen Start im Jahr 2008 arbeiten die OGS und das Lernatelier integrativ zusammen. Nach einer räumlichen Erweiterung kann man hier seit 2016 auf mehr als 300 Quadratmetern lesen, lernen, recherchieren, chillen oder kreativ sein, so die Mitteilung.

Grundlage für die innovative Raumgestaltung ist das differenzierte Leseförderkonzept „KoLibri“ (Koordiniertes Lesen in Buch Report Internet), das der Schulbibliotheksarbeit am JSG zugrunde liegt.  Einzelmaßnahmen wie etwa das freie Lesen in extra ausgewiesenen Lesestunden oder das Training der Leseflüssigkeit für leseschwache Schüler sollen dabei helfen, das Lesen als Schlüsselkompetenz zu sichern. Das Motto der Schulbibliothek „Lesen - Lernen – Leben“ spiegelt sich in der Raumgestaltung wider. So verfügt das Lernatelier neben PC-Arbeitsstationen, Sesseln, Sofas und Multifunktionstischen über eine ansprechende Galerie sowie eine "Silent Area" mit gemütlichen Sitzsäcken. Aktuell arbeitet das Lernatelier-Team an einer Weiterentwicklung des bestehenden Kreativraumes hin zu einem vollwertigen Makerspace, der dann auch Bereiche wie Virtual Reality, 3-D-Druck, Coding und das Tüfteln mit kleinen Robotern ermöglichen soll. 

Etwa 12 000 Kinder- und Jugendbücher, Sach- und Fachbücher, Lerntrainer und Zeitschriften beherbergt das Lernatelier.
Foto: Jochen Diel | Etwa 12 000 Kinder- und Jugendbücher, Sach- und Fachbücher, Lerntrainer und Zeitschriften beherbergt das Lernatelier.

Über den Bestand von etwa 12 000 Kinder- und Jugendbüchern, Sach- und Fachbüchern, Lerntrainern und Zeitschriften, die das Lernatelier beherbergt, hinaus, ermöglicht die bereits seit vielen Jahren bestehende Kooperation mit der Stadtbibliothek Karlstadt auch den Zugriff auf digitale Nachschlagewerke und auf E-Medien. 

Das Lernatelier wäre von Anfang an undenkbar gewesen ohne die tatkräftige Unterstützung durch die aktuell sechs ehrenamtlichen Mitarbeiter. Die Weiterentwicklung des Konzeptes sowie aktuelle Einzelmaßnahmen im Rahmen der Schulbibliotheksarbeit können im schuleigenen Bibliotheksblog „lernatelier2punkt0“ mitverfolgt werden.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Karlstadt
Bücher
Fachbücher
Ganztagsschulen
Innovation
Jugendbücher
Lernen
Schulbibliotheken
Schülerinnen und Schüler
Stadtbüchereien
Zeitschriften
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!