Karlstadt

Leserforum: Frisches Essen nur mit integrierter Küche am Altenheim

Zum Artikel "Was wird aus der Küche"vom 26. Januar und zum Leserbrief "Was ist aus der Idee der Stifter geworden?" vom 30. Januar erreichte die Redaktion folgender Leserbrief:

Die Gesundheit unserer alten und kranken Mitmenschen in den Alten- und Pflegeheimen sollte unseren verantwortlichen Kreispolitikern einschließlich der Landrätin eine Pflichtaufgabe sein. Dazu gehört insbesondere die Versorgung aller Bewohner der Alten- und Pflegeheime mit frischen und guten Nahrungsmitteln. Schon das Ansinnen und die Gedanken über die Zukunft der Küche in der Heroldstiftung Karlstadt sind unangebracht und verwerflich.

Die Aussage von Landrätin Sabine Sitter zu diesem Thema: „Bei der weiteren Vorgehensweise bezüglich der Küche in der Heroldstiftung handelt es sich eine unternehmerische Entscheidung, die bereits mit den Gremien andiskutiert wurde, aber noch abschließend behandelt werden muss.“ Die einzige Lebensqualität, die den alten und kranken Bewohnern in Heimen bleibt, ist ein gutes und ausreichendes Essen. Gutes, frisches Essen kann nur mit integrierter Küche am Altenheim gewährleistet werden. Mit tiefgekühlten und gefrorenen Lebensmitteln kann eine gute Qualität des Essens nicht erreicht werden.

Aus guter und sozialer Einstellung gegenüber unseren Heimbewohnern ist das Ansinnen über die Schließung der Küche für mich und für viele sozial eingestellte Mitmenschen unverantwortlich. Der Verwaltung und den Pflegerinnen und Pflegern in der Heroldstiftung möchte ich höchstes Lob und große Anerkennung gerade jetzt während der Corona-Pandemie aussprechen.

Eine Anmerkung: Mit der Schließung der Krankenhäuser in Karlstadt und Marktheidenfeld, vor Bereitstellung eines neuen zentralen Krankenhauses, hat der Kreistag für die Bevölkerung des Landkreises einen verantwortungslosen Fehler begangen. Die Defizite des Jahres 2020 für das Krankenhaus in Lohr mit den kreiseigenen Altenheimen liegen trotzdem bei 6,83 Millionen Euro.

Herbert Schneider
97776 Aschfeld

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Karlstadt
Aschfeld
Herbert Schneider
Krankenhäuser und Kliniken
Pflegeheime
Sabine Sitter
Seniorenheime
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!