Kreuzwertheim

Leserforum: Meine Antwort ist: Nein!

Zum Artikel "Locoritum: Zogen die Römer bei Langenprozelten über den Main?“, vom 19. September:

Meine Antwort ist: Nein!

Locoritum ist keltisch und heißt übersetzt "See bei einer Furt". Gibt es in Langenprozelten einen See? Die Römer zogen südlich vom Main über Miltenberg nach Marktbreit! Viel kürzer, viel schneller, viel weniger Höhenmeter und keinerlei Furt. Über Langenprozelten existierten drei Furte.

Die Berechnungen der TU-Berlin habe ich überprüft. Sie sind leider falsch. Locoritum soll nach deren Formeln in 74182 Obersulm (BW) gewesen sein, circa 102 Kilometer südwestlich von Langenprozelten. 2010 sollte laut der TU-Berlin Lohr das keltische Locoritum gewesen sein. In 2011 sollte es laut der TU-Berlin Langenprozelten gewesen sein. Marktbreit und Mainz waren Lager für jeweils zwei Legionen = 12 000 Soldaten.

Marktbreit existierte ab circa 10 bis 16 n. C. nicht mehr, Ptolemaios veröffentlichte um 150 n. C. sein Werk.

Die Land-Versorgung für Marktbreit über Langenprozelten hätte fünf zusätzliche Kastelle zwischen Mainz und Marktbreit bedeutet, keines wurde bisher gefunden. Das Kleinkastell Neuwirthaus wurde erst nach 117 n.C. gegründet.

Die Versorgung des Kastell Markbreit über den Main ist der einzig sinnvolle Weg. Nur zwei zusätzliche Kastelle zwischen Main und Marktbreit, und nur 2,8 Tage dauerte es.

Und zu guter Letzt zeugt eine keltische Münze noch lange nicht von einer Römerfurt in Langenprozelten.

Klaus Weyer

97892 Kreuzwertheim

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren / Autorinnen
Kreuzwertheim
Das Römische Reich
Kelten
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!