Neuhütten

 Leserforum: "Zeigt Zivilcourage"

Zum Artikel „Querdenken Demonstration zu Corona im Marktheidenfeld“ vom 14. September erreichte die Redaktion folgenden Leserbrief:

Es machte schon einen harmonischen Eindruck. Da treffen sich in Marktheidenfeld fast 200 Demonstranten und protestieren friedlich, mit Gesang und Meditation gegen die geltenden Corona-Regelungen. Dann lauscht man noch diversen (selbsternannten) Fachleuten und einem holistischen (?) Ernährungsberater und erfreut sich an einem schönen Spätsommertag inmitten von Gleichgesinnten.

Doch halt, irgendwas passt hier nicht ins Bild: An prominenter Stelle, vor der Bühne, steht ein Teilnehmer mit einer großen Wirmer-Flagge. Warum tut er das und was will er uns damit sagen? Hierzu sollte man wissen, dass diese Flagge von Josef Wirmer entworfen wurde. Er war im Widerstand des dritten Reiches und die Flagge sollte nach einem erfolgreichen Attentat gegen Hitler durch Stauffenberg die neue Flagge Deutschlands werden. Anfang 2009 wurde diese Flagge von Neonazis und den neu gegründeten Reichsbürgern als Fahne des angestrebten Vierten Reiches ausgewählt und wird bis heute von rechtsextremen und populistischen Gruppierungen verwendet und vollkommen dem ursprünglichen Zweck entfremdet. Nochmals meine Frage an den Veranstalter: Was hat diese Flagge auf der Marktheidenfelder und allen übrigen Corona-Demos in Deutschland zu suchen? Eigentlich kennen wir alle die Antwort: Diese Veranstaltungen werden von Neonazis und rechten Gruppierungen unterwandert und missbraucht. Deshalb mein Appell an die Veranstalter und Teilnehmer solcher Veranstaltungen: Wenn man euch ernster nehmen soll, dann zeigt Zivilcourage, stellt euch gegen diese Gruppierungen und macht ihnen klar, dass ihr sie nicht dabei haben wollt. Ihr seid, zum Glück, noch die Mehrheit.

Mike Orth
97843 Neuhütten

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Neuhütten
Attentate
Demonstranten
Glück
Neonazis
Reichsbürger
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)