Schönau

Liedergeschichten im Schönauer Klostergarten

Am Sonntag, 5. Juli, gibt es im Klostergarten von Schönau um 18.30 Uhr "Liedergeschichten an einem Sommerabend" zu hören.  Auf dem Programm dieser achten Veranstaltung der Reihe "Echt.Zeit" des Pfarrverbands Gemünden stehen laut Pressemitteilung Songs deutscher und österreichischer Liedermacher sowie persönliche Geschichten und Impulse dazu.

Darin spiegeln sich Erinnerungen an Kindheit und Heimat. Thematisiert werden der Protest gegen Rassismus und Rüstungswahn, der Einsatz für eine friedliche Welt und die Träume von einem Leben, das die Liebe und die einfachen Dinge wertschätzt. Freddy Kraus, Sebastian Walter sowie Burkhard und Edith Fecher singen und spielen. daneben bringen die Trommlerinnen von Samba Gemundo die Gäste in Bewegung. Einige  Achtsamkeits-Übungen werden angeleitet.

Bänke stehen für die Besucher bereit. Klappstühle oder eine Decke für den Abstand im Freien können mitgebracht werden. Für nahe Begegnungen werden die Besucher gebeten, einen Mundschutz mitzubringen. Bei schlechtem Wetter findet die "Echt.Zeit" in der Klosterkirche statt.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Schönau
  • Bänke
  • Klappstühle
  • Liedermacher und Singer-Songwriter
  • Songs
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!