Lohr

Lohr: Ungebetener Übernachtungsgast im Gartenhaus

Mann reagierte nicht auf Zurufe. Polizei musste durchs Fenster eindringen.
Polizei Symbolfoto
Foto: Detailfoto | Polizei Symbolfoto

Samstagnacht wurde die Polizei zu einem Gartenhaus im Lohrer Stadtteil Wombach gerufen. Dort hatte der Eigentümer festgestellt, dass sein Gartenhaus von innen abgeschlossen war. Durch das Fenster sahen die Polizisten einen Mann, der auf Zurufe nicht reagierte. Deshalb wurde vorsichtshalber auch ein Rettungswagen verständigt. Polizei und Rettungskräfte mussten sich durch das Einschlagen eines Fensters Zugang verschaffen. Der Unbekannte wurde schlafend und wohlauf angetroffen. Er beabsichtigte, im Gartenhaus zu übernachten.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat