Gemünden

MP+Mai- und Kunsthandwerkermarkt in Gemünden: So viele Stände wie nie zuvor

In Gemünden stand am Sonntag der Mai- und Kunsthandwerkermarkt auf dem Programm. Bei Kaiserwetter pilgerten Besucherinnen und Besucher an die Stadt unter der Scherenburg.
Strahlendes Wetter, kreative Angebote und Maskenfreiheit lockten zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Gemünden.
Foto: Jennifer Weidle | Strahlendes Wetter, kreative Angebote und Maskenfreiheit lockten zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Gemünden.

Flankiert wurde das Fest vom Flohmarkt auf der alten Saalebrücke und dem Tag der offenen Tür der Musikschule Gemünden. Für viele Menschen bedeuten die Feste heuer eine Rückkehr zur Normalität. "Wir genießen es, gemeinsam einen tollen Tag zu verbringen", so eine Besucherin. Früher habe man diese Freiheit gar nicht zu schätzen gewusst.Auch die Markthändlerinnen und -händler strömten zahlreich nach Gemünden und beleben die Innenstadt mit Ihren Angeboten. "Wir haben heuer so viele Stände wie nie zuvor", freute sich Else Platzer vom Stadtmarketing Gemünden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!