Marktheidenfeld

MP+Marktheidenfeld: Maskenverweigerin beleidigt Supermarkt-Angestellte

Große Schilder verweisen an einem Supermarkt auf die FFP2-Pflicht (Symbol).
Foto: Daniel Peter | Große Schilder verweisen an einem Supermarkt auf die FFP2-Pflicht (Symbol).

Eine 21-jährige Angestellte wies am Freitagvormittag in einem Supermarkt in der Baumhofstraße eine 58-jährige Kundin aus Marktheidenfeld auf die Einhaltung der Corona-Regeln hin. Wie die Polizeiinspektion Marktheidenfeld in einer Pressemitteilung schreibt, beleidigte daraufhin die Maskenverweigerin die 21-Jährige aus Wertheim mehrfach. Sie muss sich nun einem Strafverfahren wegen Beleidigung stellen.Polizei bittet in mehreren Fällen um HinweiseBereits am Morgen des Mittwoch, 5. Mai, wurde ein im Bereich des Adenauerplatzes abgestelltes Fahrrad gestohlen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat