Lohr

Mehr biologische Vielfalt in Lohr

Der 'Marktplatz der biolgischen Vielfalt' hat Lohr bunter gemacht – so wie hier auf einem Grünstreifen an der Westtangente.
Foto: Heinz Scheid | Der "Marktplatz der biolgischen Vielfalt" hat Lohr bunter gemacht – so wie hier auf einem Grünstreifen an der Westtangente.

Der "Marktplatz der biologischen Vielfalt" hat Lohr verändert. Eine Leistungsbilanz des Modellprozesses stellte der städtische Umweltbeauftragte Manfred Wirth kürzlich im Stadtentwicklungs- und Umweltausschuss vor. Seit Herbst 2019 ist Lohr mit neun weiteren Kommunen in Bayern auf dem "Marktplatz der biologischen Vielfalt" unterwegs. In einem Arbeitskreis wurde ein Fahrplan für mehr Biodiversität im Stadtgebiet aufgestellt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung