Roden

Mehr Schulden, weniger Rücklagen

Die Sanierung der Ansbacher Dorfstraße steht kurz vor ihrem Abschluss. Mit mehr als einer halben Million Euro belastet das Projekt den diesjährigen Gemeindehaushalt.
Foto: Wolfgang Dehm | Die Sanierung der Ansbacher Dorfstraße steht kurz vor ihrem Abschluss. Mit mehr als einer halben Million Euro belastet das Projekt den diesjährigen Gemeindehaushalt.

Mit 8:1 Stimmen verabschiedete der Gemeinderat in seiner Sitzung am Montag im Dorfgemeinschaftshaus Ansbach den Haushaltsplan 2021 sowie die weitere Finanzplanung bis 2024. Gegen das Planwerk stimmte Stefan Fröhlich.Laut Simon Pfeufer, dem Kämmerer der Verwaltungsgemeinschaft Marktheidenfeld, hat der diesjährige Etat ein Gesamtvolumen von 3,04 Millionen Euro.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!