Lohr

Mehr Zweibettzimmer am Klinikum Main-Spessart

Zusätzliche Patientenzimmer am Klinikum Main-Spessart.
Foto: Anja Hildenbrand | Zusätzliche Patientenzimmer am Klinikum Main-Spessart.

Im Klinikum Main-Spessart Lohr können ab sofort zehn zusätzliche, neu gestaltete Patientenzimmer genutzt werden. Durch die Auslagerung von Büros an den Marktplatz und das Alte Spital kommen die frei gewordenen räumlichen Kapazitäten den Patientinnen und Patienten zugute, teilt das Klinikum mit. Die Bettenanzahl erhöht sich durch die neuen Zimmer nicht – die neuen Räumlichkeiten schaffen jedoch Platz für mehr Zweibett-Zimmer und damit mehr Ruhe und Privatsphäre.Die sechs neuen Zimmer mit eigenem WC sind in modernem Design gehalten, das auf den Neubau des Klinikums Main-Spessart vorbereiten soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!