Marktheidenfeld

Mitarbeiterehrung bei der Firma Brod

Trotz der unerwarteten Probleme und Herausforderungen, die das Jahr 2020 überschattet haben, sollten doch auch die erfreulichen Seiten hervorgehoben werden, schreibt die Firma Brod in einer Pressemitteilung. Für die Geschäftsleitung sei das immer wieder die Betriebstreue vieler Mitarbeiter, die zum Erfolg des Unternehmens beitragen.

Johannes Hellfritsch arbeitet sein nunmehr 15 Jahren als Metallbautechniker und leitet große und schwierige Bauvorhaben. Er ist in dieser Funktion eine große Stütze für das Unternehmen.

20 Jahre ist Monika Spielberg im Hause Brod tätig. Nach ihrer kaufmännischen Lehre durchlief sie mehrere Abteilungen und ist heute für die Kalkulation und technische Ausarbeitung von Kunststoff-Fenstern zuständig.

Thorsten Ott hält dem Unternehmen schon 30 Jahre die Treue. Er hat im Hause Brod seine Ausbildung zum Metallbauer Fachrichtung Konstruktionstechnik abgeschlossen. Sein technisches Verständnis und sein Fleiß machen ihn im Unternehmen unersetzlich. Gleichzeitig unterstützt er den Betriebsleiter und übernimmt immer mehr von dessen Aufgaben.

35 Jahre ist Uwe Hörning in der Kunststoff-Fenster-Produktion beschäftigt, betätigt das Bearbeitungszentrum und ist für die Materialbestellungen verantwortlich. Er trägt mit zum reibungslosen Fertigungsprozess bei.

Bisher von keinem erreicht ist die Betriebszugehörigkeit von Norbert Eyrich. Auch er hat im Hause Brod seine Ausbildung abgeschlossen und arbeitete 50 Jahre im Unternehmen. Nach der Ausbildung zeigte sich bald seine Stärke bei der Montage. Als Monteur war er von unschätzbarem Wert und war durch sein Fachwissen auch sehr beliebt bei Architekten und Bauleitern. Eyrich ist vor kurzem in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Sein Chef und seine Kollegen werden ihn vermissen, heißt es in der Mitteilung abschließend.

Matthias Brod bedankte sich bei den Mitarbeitern und hofft auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Marktheidenfeld
Kaufmännische Berufe
Mitarbeiter und Personal
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!