Gemünden

Mittelschule Gemünden: Rektor Joachim Nöth geht in den Ruhestand

Seit sieben Jahren war Nöth Schulleiter in Gemünden. Bei einer kleinen Feier wurde er nun verabschiedet. Ursprünglich wollte er mal Förster oder Pilot werden.
Der Rektor der Mittelschule Gemünden Joachim Nöth wurde am Donnerstag in seinen Ruhestand verabschiedet. Konrektorin Judith Rützel und das Lehrerkollegium schenkten ihm einen Sonnenschirm. 
Foto: Corbinian Wildmeister | Der Rektor der Mittelschule Gemünden Joachim Nöth wurde am Donnerstag in seinen Ruhestand verabschiedet. Konrektorin Judith Rützel und das Lehrerkollegium schenkten ihm einen Sonnenschirm. 

Nach sieben Jahren als Rektor der Mittelschule Gemünden verabschiedete sich Joachim Nöth am Donnerstag bei einer kleinen Feier mit rund 50 Gästen in der Aula aus seinem aktiven Berufsleben. Einen "Ur-Gemündener" nannte ihn Schulamtsdirektorin Karin Auth in ihrer Rede. Nöth, der 1957 auf die Welt kam, ist in Gemünden aufgewachsen, hat dort sein Abitur gemacht und anschließend in Würzburg Hauptschullehramt studiert.Zuvor habe er erwogen Förster zu werden, berichtete Auth. So sei Nöth auch jemand, der gerne in der Natur ist, sich um die Umwelt sorge und reist.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung