Zellingen

Mittelschule Zellingen als Umweltschule ausgezeichnet

Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 7b der Mittelschule Zellingen mit Rektorin Katja Leipold und Bürgermeister Stefan Wohlfart.
Foto: Peter Stenglein | Schülerinnen und Schüler der Klassen 6b und 7b der Mittelschule Zellingen mit Rektorin Katja Leipold und Bürgermeister Stefan Wohlfart.

Die Mittelschule Zellingen erhält für ihren Einsatz im vergangenen Schuljahr die Auszeichnung "Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule". Der Öffentlichkeit vorgestellt wurde die Auszeichnung kürzlich im Beisein von Bürgermeister Stefan Wohlfart. Der bayerische Naturschutzverband LBV, Umweltminister Thorsten Glauber und Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo beglückwünschen die prämierte Schule, die diesen Titel nun ein Jahr lang tragen wird. "Die ausgezeichneten Schulen tragen durch ihr Engagement dazu bei, das Schulleben Schritt für Schritt nachhaltiger zu gestalten.