Zellingen

Morgens in Zellingen mit 1,26 Promille hinter dem Lenkrad

Symbolbild Atemalkoholtest
Symbolbild Atemalkoholtest Foto: Sina Schuldt

Eine Verkehrskontrolle unterzogen wurde am Freitag um 7.50 Uhr ein 36-jähriger Autofahrer in Zellingen. Die Polizeistreife stellte fest, dass der Fahrer unter dem Einfluss von Alkohol stand. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von 1,26 Promille, woraufhin der Mann die Beamten zur Durchführung einer Blutentnahme auf die Dienststelle begleiten musste. Den Fahrer erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, die Fahrerlaubnis wurde ihm vorläufig entzogen.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Zellingen
  • Joachim Spies
  • Autofahrer
  • Führerschein
  • Polizeistreifen
  • Strafanzeigen
  • Trunkenheit
  • Verkehrskontrollen
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!