Steinfeld

Nachtrag zum Polizeibericht vom 17. August: Doch kein Drogeneinfluss am Steuer

Im Pressebericht vom 17. August berichtete die Polizei von einem 22-jährigen Pkw-Fahrer, der von Polizeibeamten in den Abendstunden des Vortages zu einer Verkehrskontrolle angehalten worden war. Im Verlauf der Überprüfung des Fahrers und dessen Fahrtauglichkeit gewannen die Ordnungshüter den Eindruck, dass der Fahrer möglicherweise unter Drogeneinfluss stehen könnte. Aus diesem Grund wurde durch die Beamten eine Blutentnahme angeordnet und ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Die Untersuchung der Blutprobe ergab keinen Befund. Da im Verlauf der Kontrolle auch keine anderen Auffälligkeiten festgestellt werden konnten, wurde das Verfahren mittlerweile eingestellt.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Steinfeld
Polizeibeamtinnen und Polizeibeamte
Verkehrskontrollen
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!