Kreuzwertheim

Neue Schutz- und Infohütte im Himmelreich

Eine der ersten Projekthütten steht. Bevor die Sitzgelegenheiten noch angebracht werden, kehren Bauhofmitarbeiter Christian Schwab (links) und Matthias Geis den Sand in die Pflasterfugen ein.
Foto: Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim | Eine der ersten Projekthütten steht. Bevor die Sitzgelegenheiten noch angebracht werden, kehren Bauhofmitarbeiter Christian Schwab (links) und Matthias Geis den Sand in die Pflasterfugen ein.

Gerade in den Zeiten der Pandemie ist Entspannung im Wald und der Aufenthalt in der Natur enorm wichtig. Da kommen die Spessart-Schutz- und Infohütten gerade recht, meint Bürgermeister Klaus Thoma bei der Inspizierung der neuen Schutz- und Infohütte am Bachwiesen-Parkplatz in Kreuzwertheim. Die Instandhaltung der Hütte und der Anlage obliegt dem Bauhof.

2016 führte der Naturpark Spessart bei seinen 72 Mitgliedskommunen eine Bedarfsabfrage zu Schutz- und Infohütten durch, heißt es in einer Pressemitteilung der Verwaltungsgemeinschaft Kreuzwertheim. 29 Kommunen meldeten einen grundsätzlichen Bedarf von etwa 50 Infohütten. Bei dem darauffolgenden Ideenwettbewerb wurde die prämierte Siegeridee „Vogelhaus“ von Zimmereilehrlingen der Josef-Greising-Schule in Würzburg als verkleinertes Modell erstellt. Spessartbund, Bayerische Staatsforsten und Naturpark Spessart haben danach die Eselshöhe bei Waldaschaff zu einem geeigneten Standort für die Modellhütte ausgewählt. Die förderfähigen Gesamtkosten pro Hütte betragen 19 300 Euro. Nach Prüfung der gemeindlich bevorzugten Standorte konnten 23 Hütten in Auftrag gegeben werden.

In naher Zukunft entsteht so das Kooperationsprojekt „Schutz- und Infohütten im Naturpark Spessart“ mit einheitlichen Schutzhütten im Spessart. Auch der Markt Kreuzwertheim engagiert sich seit Jahren für die Aufwertung der Wanderinfrastruktur und unterstützt das Leader-Projekt. Der Marktgemeinderat sprach sich für eine Beteiligung mit einer Hütte aus und die Gemeinde trägt den verbleibenden Eigenanteil von circa 8000 Euro.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Kreuzwertheim
Bauhöfe
Bürgermeister und Oberbürgermeister
Instandhaltung
Klaus Thoma
Naturparks
Spessartbund
Staatsforsten
Stadträte und Gemeinderäte
Wald und Waldgebiete
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!