Urspringen

Neue Spielgeräte am Spielplatz

Auf dem Foto sind Frank Schneider vom Bayernwerk und Bürgermeister Volker Hemrich (von links) vor dem Urspringer Rathaus zu sehen.
Foto: Frank Schneider, Bayernwerk | Auf dem Foto sind Frank Schneider vom Bayernwerk und Bürgermeister Volker Hemrich (von links) vor dem Urspringer Rathaus zu sehen.

Jährlich unterstützt das Bayernwerk mit einer Spende vielfach soziale und caritative Einrichtungen oder Projekte in den Regionen Bayerns. Das geht aus einer Pressemitteilung des Bayernwerks hervor. "Als bayerisches Unternehmen mit einer historisch engen Verbundenheit zu Land und Leuten möchten wir einen Beitrag zum gesellschaftlichen Leben in den bayerischen Kommunen leisten", erklärte Frank Schneider, Kommunalbetreuer des Bayernwerks für Kommunen in Unterfranken, bei der Spendenübergabe an die Kommune.

Die Spende von 1 000 Euro übergab Frank Schneider an den Urspringer Bürgermeister Volker Hemrich. Dieser bedankte sich und äußerte sich zur Verwendung des Geldes: "Gerade in der jetzigen Zeit ist es wichtig, dass wir für unsere Kinder in der Gemeinde Möglichkeiten schaffen, wo sie sich unbeschwert bewegen und austoben können."

Die Spende des Unternehmens erfolgt bei der Spendenaktion, die das Bayernwerk jedes Jahr zum Jahresausklang durchführt und die Gemeinden bei kommunalen Projekten unterstützen soll.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Urspringen
Bayernwerk
Frank Schneider
Gesellschaft und Bevölkerungsgruppen
Kinder und Jugendliche
Unterfranken
Volker Hemrich
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!