Gemünden

Neuer Lesestoff für die kleinsten Kunden der Tafel Gemünden

Teamleiter Uwe Lückel präsentiert die „Neuen“.
Foto: Thomas Karg | Teamleiter Uwe Lückel präsentiert die „Neuen“.

Die Tafel Gemünden als Teil der ehrenamtlichen Gemeinschaft für Wohlfahrt- und Sozialarbeit im Kreisverband Main-Spessart des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) versorgt wöchentlich zahlreiche Kunden aus dem Bereich Gemünden  – darunter allein über 100 Kinder. Leider fehlt den Tafelkunden oftmals das nötige Geld, ihren Kindern eine Reise in die Fantasiewelt der Bücher zu ermöglichen.Dank der Unterstützung der Selbst.Los! Kulturstiftung mit Anneliese Löber-Stascheit an der Spitze kann die Tafel Gemünden, pünktlich zum Beginn der Sommerferien, ihren kleinsten Kunden über 200 neue Bücher anbieten.