Lohr

MP+Neuer Lohrer Schneewittchen-Weihnachtsmarkt soll in der städtischen Anlage stattfinden

Jürgen Goldbach, Christiane Werthmann, Carmen Burk und Angelika Winkler (von links) organisieren den neuen Lohrer Schneewittchen-Weihnachtsmarkt in der Anlage.
Foto: Thomas Josef Möhler | Jürgen Goldbach, Christiane Werthmann, Carmen Burk und Angelika Winkler (von links) organisieren den neuen Lohrer Schneewittchen-Weihnachtsmarkt in der Anlage.

"Die Menschen brauchen doch wieder mal was Schönes!" Christiane Werthmann, die Vorsitzende des Lohrer Weihnachtsmarktvereins, klingt flehentlich, wenn sie von ihrer Hoffnung spricht, dass nicht wieder eine Krise einen Strich durch die Rechnung macht. Denn vom 2. bis 11. Dezember soll der Schneewittchen-Weihnachtsmarkt in der städtischen Anlage über die Bühne gehen.Die Neukonzeption war nötig geworden, weil der alte Standort in der Fußgängerzone der Gefährdungsprüfung durch die Sicherheitsdienste nicht mehr genügte. Das heißt: Die Durchfahrtsbreite war beispielsweise für die Drehleiter der Feuerwehr zu gering.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!