Gemünden

Neu: VVM-Kundenzentrum für MSP öffnet in Gemünden

Über die Eröffnung des MSP-Kundenzentrums am Bahnhof in Gemünden am 1. August Samstag freuen sich (von links): Bürgermeister Jürgen Lippert, Landrätin Sabine Sitter, Andreas Schmidt und Karina Walter (MSP-Kundenzentrum), Ulrich Fröhlich (Geschäftsführer Verkehrsverbund Mainfranken), Bundestagsabgeordneter Bernd Rützel und Nahverkehrsbeauftragte Monika Mützel.
Über die Eröffnung des MSP-Kundenzentrums am Bahnhof in Gemünden am 1. August Samstag freuen sich (von links): Bürgermeister Jürgen Lippert, Landrätin Sabine Sitter, Andreas Schmidt und Karina Walter (MSP-Kundenzentrum), Ulrich Fröhlich (Geschäftsführer Verkehrsverbund Mainfranken), Bundestagsabgeordneter Bernd Rützel und Nahverkehrsbeauftragte Monika Mützel. Foto: Elisabeth Kesselring

Beim Ortstermin im Bahnhof in Gemünden freute sich Landrätin Sabine Sitter mit ihren Gästen über den Ausbau und die neuen Serviceleistungen der Bahnagentur Andreas Schmidt, die ab Samstag, 1. August, offiziell als MSP-Kundenzentrum für die Beratung und den Verkauf aller Fahrscheine und Angebote des Verkehrsverbundes Mainfranken (VVM) zur Verfügung steht, heißt es in einer Pressemitteilung. „Vor allem die Einführung des 365-Euro-Tickets für Auszubildende hat uns dazu bewogen, eine Möglichkeit zu schaffen, diese tolle Fahrkarte direkt im Landkreis erwerben zu können und nicht bis nach Würzburg fahren zu müssen.“, beschrieb Landrätin Sitter die Motivation des Landkreises.  

Bei der Agentur Schmidt kann auch eine Einstiegshilfe für mobilitätseingeschränkte Personen organisiert werden, die am Gemündener Bahnhof mit dem Zug verreisen möchten.

Erweiterte Öffnungszeiten

Gemündens Bürgermeister und Kreisrat Jürgen Lippert betont die Bedeutung der Agentur, denn „jedes weitere Dienstleistungsangebot wertet unseren Bahnhof auf und bringt mehr Kunden“. Die Agentur öffnet Montag bis Freitag bereits um 6.30 Uhr und steht dann bis 16 Uhr, freitags bis 14 Uhr zur Verfügung. An den Samstagen im August und am Samstag, 5. September, wird das MSP-Kundenzentrum zusätzlich von 9 Uhr bis 12 Uhr öffnen, um eventuelle Wartezeiten zu verringern. Besonders wichtig ist dies für Auszubildende und Schüler ab der 11. Klasse, denn sie müssen sich ihre Fahrkarte selbst besorgen.

„Nur mit persönlicher Ansprache und Bewerbung der Vorteile eines Jahresabonnements oder auch des 365-Euro-Schülertickets kann der VVM dauerhaft Fahrgäste gewinnen, die vom sehr guten Angebot in unserem Verbund überzeugt sind, und diesen dauerhaft nutzen“ stellte Ulrich Fröhlich, der Geschäftsführer des VVM fest. Das neue Ticket ist für Jugendliche ein Schritt zur eigenständigen Mobilität. Der VVM hat auf die Bürgeranfragen reagiert und eine Erstattungsmöglichkeit beim Verlust des 365-Euro-Tickets eingeführt. Gegen eine Gebühr kann ein einmaliger Ersatz im Kundenzentrum ausgestellt werden.

Auch in der Freizeit nutzen

Die Nahverkehrsbeauftragte Monika Mützel erinnerte an den Freizeitnutzen der Premium-AboKunden. Diese Kunden können mit ihrer Fahrkarte am Wochenende das gesamte Netz im VVM nutzen und einen weiteren Erwachsenen und die eigenen Kinder oder Enkelkinder zusätzlich kostenlos mitnehmen. Ein ideales Angebot sind die Sprinter-Buslinien im VVM. Der Freizeitbus „Main-Spessart-Sprinter“ fährt am Wochenende und feiertags mit seinem Fahrradanhänger noch bis zum Sonntag, 4. Oktober, zwischen Lohr und Hasloch entlang des Mains, der „Wein&WiesenSprinter“ von Marktheidenfeld bis zur Mainschleife nach Eisenheim und der „MaintalSprinter“ von Erlabrunn bis nach Röttingen an die Tauber.

Das MSP-Kundenzentrum erreichen Sie unter: Bahnhofstraße 38, 97737 Gemünden, Tel.: (09351) 6036750; Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 6.30 bis 12 Uhr und 12.30 bis 16 Uhr, Freitag: 6.30 bis 14 Uhr, zusätzlich: Samstag, 1., 8., 22. und 29. August und 5. Septemnber, von 8 bis 12 Uhr.

Weitere Artikel

Schlagworte

  • Gemünden
  • Andreas Schmidt
  • Auszubildende
  • Fahrkarten
  • Jürgen Lippert
  • Kunden
  • Landräte
  • Mobilität
  • Sabine Sitter
Lädt

Schlagwort zu
„Meine Themen“

hinzufügen

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
0 0
Kommentar schreiben

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!