Neustadt am Main

Neustädter votieren gegen Bebauung

Bürgerentscheid in Neustadt: Hier werden die Stimmen ausgezählt.
Foto: Jochen Kümmel | Bürgerentscheid in Neustadt: Hier werden die Stimmen ausgezählt.

Neustadt hat gewählt und sich gegen eine Bebauung vor dem Friedhof und der Michaelskirche auf dem Michaelsberg ausgesprochen. Eine Wahlbeteiligung von gut 66 Prozent zeigt das Interesse in der Bevölkerung an der Entscheidung über einen Teil eines Reiterhofs oberhalb von Neustadt.Gut 14 Tage hatten die 991 Wahlberechtigten von Neustadt Zeit, sich Gedanken über die Fragestellung des Bürgerbegehrens zu machen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!