Karlstadt

MP+Nur fünf von 7000 Schülern im Landkreis verweigern Schnelltest

Im Ausschuss für Bauen, Kultur und Bildung ging es um die Kosten der Pandemie für den Landkreis, um weitere Öffnungsschritte und den Fortschritt beim Impfen.
Schüler einer Abschlussklasse (hier ein Symbolfoto aus Hessen) führen einen Corona-Schnelltest durch. 
Foto: Sebastian Gollnow | Schüler einer Abschlussklasse (hier ein Symbolfoto aus Hessen) führen einen Corona-Schnelltest durch. 

"Gaststätten sind in Bayern auch Kultur" stellte Kreisrat und Marktheidenfelds Bürgermeister Thomas Stamm im Kreisbauausschuss fest, der auch für Bildung und Kultur zuständig ist. Zudem lägen die Gastronomen allen Kommunalpolitikern in den Ohren, wann sie zum Beispiel ihre Biergärten öffnen dürfen. Denn das Bayerische Kabinett hat am 4. Mai beschlossen, dass die Außengastronomie bei einer stabilen Sieben-Tage-Inzidenz von unter 100 öffnen kann. Diese stabile Inzidenz sehe sie erst nach 14 Tagen als gegeben an, antwortete Landrätin Sabine Sitter.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat