Obersinn ehrt scheidenden Bürgermeister

Gebhard Weikinger (links) überreichte Richard Stenglein die Ernennungsurkunde zum Altbürgermeister.
Foto: FOTO Jürgen Gabel | Gebhard Weikinger (links) überreichte Richard Stenglein die Ernennungsurkunde zum Altbürgermeister.

(jg) In der letzten Gemeinderatssitzung der Legislaturperiode 2002 bis 2008 in Obersinn wurde Rathauschef Richard Stenglein, der nach zwölf Jahren Amtszeit nicht wieder zur Wahl antrat, der Titel „Altbürgermeister“ verliehen. In seiner Laudatio auf Stenglein betonte der stellvertretende Bürgermeister Gebhard Weikinger, dass Richard Stenglein fast eine Generation lang die Geschickte Obersinns mitbestimmte. In den 24 Jahren im Gemeinderat habe sich der Markt entschieden weiterentwickelt. Viele Projekte seien mit dem Namen Stenglein eng verbunden, so etwa die neue Sinnbrücke, der Friedhof und das ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung