Gemünden

Online-Gespräch mit Vertretern der Tierheime

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich in den laufenden Haushaltsberatungen für den Tierschutz stark gemacht. Im Haushalt 2021 des Bundesumweltministeriums werden zur Unterstützung des Tierschutzes und der Tierheime zusätzlich fünf Millionen Euro bereitgestellt. Die eigentlich zuständige Ministerin Klöckner hat dies für ihr Ministerium abgelehnt, schreibt der Gemündener SPD-Bundestagsabgeordnete Bernd Rützel in einer Pressemitteilung.

E nimmt diesen Verhandlungserfolg zum Anlass, Vertreter der Tierheime zu einem Online-Hintergrundgespräch am 21. Dezember um 17 Uhr einzuladen. Mit ihm stehen sein Bundestagskollege Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, und Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Rede und Antwort.

Das Online-Gespräch wird im Rahmen eines WebEx-Meetings durchgeführt. Den Link zum Meeting, die Zugangsdaten sowie weitere organisatorische Hinweise erhalten Interessierte mit Anmeldung bis einschließlich 18. Dezember, 12 Uhr, unter bernd.ruetzel.mdb@bundestag.de

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Gemünden
Bernd Rützel
Bundesumweltministerium
Carsten Träger
Minister
SPD-Bundestagsfraktion
Tierheime
Tierschutz
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!