Erlenbach

Osterbrunnen des Heimat- und Verschönerungsvereins

Fleißige Helferinnen und Helfer des Heimat- und Verschönerungsvereins.
Foto: Wolfram Blasch | Fleißige Helferinnen und Helfer des Heimat- und Verschönerungsvereins.

Mitglieder vom Heimat- und Verschönerungsverein lassen den alten Brauch weiterleben und haben auch in diesem Jahr wieder einen "Osterbrunnen" gestaltet, diesmal den "Gänse-Liesel-Brunnen" im Ketteltor.In vier Stunden Arbeit banden Claudia Endrich, Notburga Scheiner, Sieglinde Kunz und Vorsitzende Erika Diener sowie Brigitte Fischer, Margarete Meyer und Irmgard Müller auf ein Rebenbogengestell Zweige von Buchs, Eibe, Thuja, Fichte, Tanne und Zeder.Aufgebaut haben ihn dann Dominik, Ingo und Manuel Diener sowie Klaus Söhnel.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!