Karlstadt

Parteinotiz: Freie Wähler besuchen Obsthof Gold

Interessante Einblicke in den regionalen Obst- und Spargelanbau gewährte Jungunternehmerin Marion Gold (Mitte im grünen T-Shirt) Fraktion und Freunden der Freien Wähler Karlstadt mit ihrem designierten Bürgermeisterkandidaten Benedikt Kaufmann (ganz rechts).
Foto: Manfred Lippert | Interessante Einblicke in den regionalen Obst- und Spargelanbau gewährte Jungunternehmerin Marion Gold (Mitte im grünen T-Shirt) Fraktion und Freunden der Freien Wähler Karlstadt mit ihrem designierten Bürgermeisterkandidaten Benedikt Kaufmann (ganz rechts).

Fraktion und Freunde der Freien Wähler Karlstadt besuchten gemeinsam mit ihrem designierten Bürgermeisterkandidaten Benedikt Kaufmann den Obst- und Spargelhof Gold in Karlburg. Betriebsleiterin Marion Gold, die den seit 1964 bestehenden Familienbetrieb von ihrem Vater übernommen hat, stellte den Betrieb vor und führte über das Betriebsgelände. Die 24-jährige Gärtnerin und Obstbaumeisterin begrüßte zunächst im Hofladen, in dem ein Teil der auf insgesamt 75 Hektar Flächen angebauten Sonderkulturen verkauft wird.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung