Aschaffenburg

Polizei findet 1,2 Kilogramm Drogen: Drei Männer in Haft

Monatelange Ermittlungen der Aschaffenburger Kriminalpolizei und der Staatsanwaltschaft waren am Freitag von Erfolg gekrönt. Bei einer großangelegten Durchsuchung wurden unter anderem 1 Kilogramm Marihuana, 150 Gramm Haschisch, 20 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Euro mutmaßliches Drogengeld sichergestellt. Die drei Haupttäter sitzen in Untersuchungshaft, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ende 2019 ergaben sich bei der Kriminalpolizei Aschaffenburg Hinweise auf einen 20-jährigen Mann aus dem Landkreis Aschaffenburg, welcher einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln betreiben soll. Im Rahmen der umfangreichen und intensiven Ermittlungen, die stets in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg geführt worden sind, erfolgte am Freitag die Festnahme des Mannes nach einem Drogenhandel.

Auch Waffen gefunden

In der Folge durchsuchten Polizisten insgesamt neun Objekte. Hierbei wurden neben den Drogen auch 8.000 Euro mutmaßliches Drogengeld sichergestellt. Zudem fand die Polzei ein verbotenes Einhandmesser und zwei Schusswaffen. Insgesamt sieben Männer wurden vorläufig festgenommen.

Gegen die drei Haupttatverdächtigen im Alter von 20, 22 und 42 Jahren wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg unter anderem auf Grund des dringenden Tatverdachts des bewaffneten unerlaubten Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge am Samstag durch den Ermittlungsrichter jeweils Haftbefehle erlassen. Im Anschluss wurden sie in verschiedene Justizvollzugsanstalten eingeliefert.

Die vier weiteren festgenommenen Personen wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Nichts mehr verpassen: Abonnieren Sie den Newsletter für die Region Main-Spessart und erhalten Sie zweimal in der Woche die wichtigsten Nachrichten aus Ihrer Region per E-Mail.
Themen & Autoren
Aschaffenburg
Betäubungsmittel
Drogenhandel
Festnahmen
Haftbefehle
Hausdurchsuchungen
Kriminalpolizei
Marihuana
Polizeiinspektion Aschaffenburg
Polizistinnen und Polizisten
Staatsanwaltschaft
Staatsanwaltschaft Aschaffenburg
Untersuchungshaft
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!